pflegestelle-emsland - Nito - ist versprochen
 

Home
Unsere Pflegestelle
Kontakt
Pflegenasen 2013
Galerie
Dado
Tiko
Kina
Romina
Romeo
Nito - ist versprochen
=> Nito`s Vorgeschichte
=> Nito auf der Pflegestelle
Counter
Carli
Priti

Hoppla, jetzt kommt NITO



ein Clown, ein Schelm, ein Witzbold, manchmal etwas nervig und aufdringlich aber ein gaaaaanz gaaaaanz lieber Kerl, der zur Zeit seine wunderschönen langen Ohren auf Durchzug geschaltet hat.

Wie viele meiner Kumpels habe ich ganz einfach am 1.1. Geburtstag. Dieses Jahr bin ich also 2 Jahre alt und verhalte mich gerade ziemlich rüpelig. Mein Pflegefrauchen lässt daher gerade nix durchgehen und ich krieg ein paar mal am Tag die "rote Karte". Da hilft mein zuckersüsser Augenaufschlag im Moment leider auch nichts, aber ich versuch es immer wieder mein Pflegefrauchen um die Pfote zu wickeln. Bloss das klappt eben grad nicht so gut. Ich arbeite dran, ich kleiner Schelm   Letzendlich troll ich mich dann aber doch und mache, was sie sagt.

Ich kuschel gerne und mach es mir gern gemütlich, ich kleiner Fauli. Ab und zu nerv ich die anderen aus meinem Rudel und mit meinem Kumpel Dado flitze ich im Garten am liebsten um die Wette.   
Wenn Pflegefrauchen ruft, geh ich schnell gucken, was los ist, könnte ja was Spannendes passieren. Zum Beispiel spazieren gehen, oder Leckerlies suchen, die sie verloren hat. Das macht ganz viel Spass.

Im Haus bin ich normalerweise angenehm ruhig, aber passe auf, dass hier keiner unbemerkt auf dem Hof rumschleicht. Dann bell ich mit meinen Kumpels um die Wette. Das ist auch gut so, denn die Türklingel funktioniert nicht und so weiss mein Pflegefrauchen, dass jemand vor der Tür steht. Praktisch :-) naja, so wirklich begeistert ist sie dann nicht von uns.

An der Leine kann ich schon ganz ordentlich laufen. Das muss ich auch, weil mein Pflegefrauchen mich manchmal mit zum Einkaufen nimmt und dann spazieren wir durch die Stadt, wo ganz viele Leute sind. Da muss man sich als Hund benehmen, sagt sie. Ja, das kann ich schon ganz gut, wenn es drauf ankommt.

Autofahren find ich richtig klasse. Ich mach es mir sofort in den Decken bequem und nutze die Gunst der Stunde, um ein kleines Nickerchen zu machen.

Ich muss noch viel lernen, aber ich kann schon Sitz auf Kommando und auf meinen Platz gehen. Aber wie gesagt, im Moment klappt das auch nicht so gut, ich hab grad nicht so viel Lust dazu. Ich stänkere lieber ein bischen und versuche mich als Chef. Wenn es ums Futtern geht oder jemand latscht in Richtung meines Liegeplatzes, dann bin ich ganz schön knurrig. Das darf mein Pflegefrauchen aber nicht mitkriegen, sonst gibt es wieder Platzverweis. Sowas gibt es hier nicht sagt sie. Gibt es doch, knurr ich dann. Oh jeh, warum muss ich grade so ne grosse Klappe haben..."Rote Karte"!!! Aber sie ist nicht böse mit mir und kann das verstehen. Das sind die Hormone, sagt sie dann, das geht vorbei mein kleiner Strubbelhuppser.

chrrrrrrrrrrrrrrrr...dann geh ich ganz lieb wieder eine Runde schlummern und überleg mir, was ich als nächstes für nen Unsinnn anstellen kann...

und eigentlich bin ich doch gaaaaaaaaaaaaanz lieb




 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=